24 Stunden Service: +49 (0)152 038 038 54

Auch am Samstag - Sonntag - Feiertagen erreichbar!

Highstead

Weidenruten

Lieferbar in verschiedene Größen:

Innenmaß traditionell 193×59 cm • 203×61 cm

Weiden sind blattverlierende Bäume und Sträucher, die meistens auf nassen Böden in gemäßigten und kalten Regionen der nördlichen Halbkugel wachsen. Die Weide ist ein Baum, an dem nach dem Stutzen jedes Jahr neue Ruten austreiben. Die Weidenruten werden gebraucht um daraus Särge und Urnen zu flechten.

Auch in Deutschland kommen Weiden häufig vor, vornehmlich an Wassegräben und auf feuchten Böden. Mit ihren Wurzeln schützen sie die Ränder von Gräben und Kanälen gegen Wasserschäden. Häufig werden die Wurzeln größer als der Stamm. Wenn sie ausreichend Licht bekommen wachsen sie schnell. So sprießen aus den meist am Boden liegenden Weidenzweigen, spontan neue Wurzeln.

Weidenruten werden von Strauchweiden geschnitten. Von einer Weide kann man 40 Jahre ernten, danach muss sie erst neu gepflanzt werden.
Unsere Artikel werden durch eine Kooperative in Polen handwerklich in Heimarbeit hergestellt.